Einzeltraining ist die intensivste und effektivste Form der Arbeit mit Menschen und Hunden.

Ob ein Welpe neu einzieht, Unterstützung bei der Erziehung des Junghundes erforderlich ist oder es um Schwierigkeiten im Umgang mit einem erwachsenen Tier geht: Im Einzeltraining arbeiten wir immer mit einem individuell auf die Bedürfnisse und Anforderungen Ihres Mensch-Hunde-Teams zugeschnittenen Trainingskonzept. Wir erarbeiten Grundgehorsam, fördern die Fähigkeiten und Stärken Ihres Hundes und führen Sie so zum bestmöglichen Erfolg.

Wir helfen Ihnen eine vertrauensvolle Führungsperson zu werden, die ihrem Hund Sicherheit vermittelt. Denn nur dann wird er sich verlässlich an Ihnen orientieren und Sie können Ihrem überall gern gesehenen Begleiter maximale Freiheit ermöglichen.

Das Training ist so konzipiert, dass Sie zunächst intensiv in reizarmer Umgebung und in kleinen Schritten die Anforderungen an Ihren Hund etablieren. Nach und nach werden dann die Ablenkungsreize kotrolliert gesteigert, sodass der Hund lernen kann, in jeder Situation verlässlich zu reagieren.

 

Natürlich haben wir im Rahmen des Trainings auch Raum für individuelle Wünsche, wie Fahrradtraining, im Hundeanhänger fahren, Treppen/ Hunderampe laufen, Hund im Auto, Schwimmen lernen, Bürotraining, Apportiertraining, Nasenarbeit, Leinenführigkeit, Rückruftraining u.v.m…

Einzeltraining für Welpen

Im Welpenalter stehen Mensch und Hund ganz am Anfang ihrer jahrelangen Lebensgemeinschaft und die Weichen für ein glückliches Zusammenleben sollten jetzt in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Für manche Mensch-Hunde-Teams ist es sinnvoll, zunächst einmal völlig ungestört und intensiv im Einzeltraining angeleitet zu werden. So können Fehler und Überforderungen von Anfang an vermieden werden.

In kleinen individuellen Trainingseinheiten wird spielerisch und altersgerecht die Basis für gegenseitiges Vertrauen und die Grunderziehung gelegt.  Gemeinsam werden Mensch und Hund behutsam an Umweltsituationen herangeführt, mit dem Ziel, die unterschiedlichsten Reize positiv zu verarbeiten und Ängsten vorzubeugen. Dies ist vor allem auch zur Vermeidung von Fehlprägungen wie z.B. Jagd auf Jogger, Radfahrer oder laufende Kinder unverzichtbar.

Der Besitzer lernt, wie er seinen Welpen liebevoll und kompetent führt, ihm Grenzen setzt und ihn gleichzeitig so in seiner Entwicklung fördert. Damit er zu einem souveränen Hund mit einem gesunden Selbstbewusstsein heranwachsen kann. Der Welpe sollte in diesem Lebensabschnitt sein Sozialverhalten im Umgang mit  Artgenossen schulen. Dazu empfehlen wir den Besuch der Welpenspielgruppe oder auch des Welpenerziehungskurses >>.

Einzeltraining HundeArt Hilden
Einzelstunde Welpen

60 Euro/Std.
zzgl. Anfahrtskosten

Einzeltraining HundeArt Hilden
Welpen-Beginner-Paket

Buchen Sie die ideale Kombination aus individueller Einzelbetreuung, Sozialisierung und Gruppenerziehung:

253 Euro
3 Einzelstunden + 4 Stunden Welpenerziehungskurs
incl. 15,- € Anfahrtskosten
(Sie sparen insgesamt 22,- €)

 

Einzeltraining HundeArt Hilden
Hundetrainer Hilden Burga Torges

Einzeltraining für Junghunde

Mit dem Eintreten der Geschlechtsreife (6. Lebensmonat /rassespezifische Unterschiede) ist der Hund offiziell in der „pubertären Pickelphase“, in der er verschiedenste Entwicklungen durchmachen kann. Die Pubertät ist eine fordernde und sehr sensible Phase des Hundes. 

So entwickelt sich beispielsweise die bislang scheue Hundedame zum absoluten Rabauken und der robuste Rüde fürchtet sich plötzlich vor Dingen, die ihm zuvor nie Angst einflößten. Zudem scheinen die emsig erarbeiteten Erziehungsmaßnahmen über Nacht vergessen und so mancher Vierbeiner stellt seine Menschen in dieser Zeit auf die Probe.  Hier kann ein intensives Einzeltraining sinvoll anleiten, seinen Hund besser zu verstehen und ihm durch die „hormonvolle“ und ereignisreiche Zeit zu führen.

Ich helfe Ihnen einen kühlen Kopf zu bewahren und zeige Ihnen, wie Sie ihrem Hund angemessen Grenzen setzen und ihm durch Verlässlichkeit und klare Kommunikation Orientierung bieten. Der Hund sollte gerade auch in der Pubertät die Möglichkeit haben, regelmäßig Artgenossen zu treffen und gemeinsam mit Ihnen neue Herausforderungen zu meistern. Hierzu empfehlen wir den Besuch der Junghundespielgruppe>> oder auch des Junghundeerziehungskurses>>.

Einzeltraining HundeArt Hilden
Einzelstunde Junghundetraining

60 Euro/Std.
zzgl. Anfahrtskosten

Einzeltraining HundeArt Hilden
Junghunde-Beginner-Paket

Buchen Sie die ideale Kombination aus individueller Einzelbetreuung, Sozialisierung und Gruppenerziehung:

253 Euro
3 Einzelstunden + 4 Stunden Junghundeerziehungskurs
inkl. 15,-€ Anfahrtskosten

(Sie sparen insgesamt 22,- €)

 

Hundetrainer Hilden Burga Torges

Einzeltraining für verhaltensauffällige Hunde

Missverständnisse, Probleme & Verhaltensauffälligkeiten haben viele Ursachen. Unklare Kommunikation, fehlende Führung, Stress oder mangelnde Bindung sind nur einige. Die Folgen können beispielsweise Leinenaggression, Trennungsangst, Stubenunreinheit oder auch Angst und Aggression sein.

Manchmal sind es aber nicht nur die anfänglichen kleinen Inkonsequenzen im Umgang mit dem Hund oder traumatische Erfahrungen wie ein Artgenossenangriff oder ein Unfall, die zu schwerwiegenderen Verhaltensauffälligkeiten wie Angst oder Aggression bei Hunden führen.

Deswegen ist eine fachlich kompetente und umfassende Anamnese zur Ursachenergründung unerlässlich. Denn z. B. aggressive Kommunikation gehört zunächst einmal zu den natürlichen Verhaltensweisen von Hunden. Inadäquate, nicht maßvolle Aggression kann aber durchaus eine Gefahr für Menschen oder die Umwelt darstellen. Deswegen schaue ich ganz genau hin und stelle manchmal auch unangenehme Fragen.

Denn nur so können wir ein individuell auf Sie und Ihren Hund abgestimmtes Therapiekonzept erstellen, das alle Bereiche umfasst, die Sie im Umgang mit Ihrem Hund benötigen. So werden wir das situative Sicherheitsmanagement im Alltag erlernen, die Ursachen für das Verhalten des Hundes verdeutlichen sowie mögliche Lösungen erarbeiten. Hier werden wir gemeinsam realistisch erreichbare Ziele setzen.

Wichtige Bausteine für den Erfolg sind für uns die Verlässlichkeit sowie gegenseitiges Vertrauen von Hund und Mensch aufzubauen und das Grenzen setzen zu erarbeiten. Dabei bleiben wir grundsätzlich wohlwollend dem Hund gegenüber und fördern Stärken sowie Kompetenzen von Hund und Halter.

Schritt für Schritt erarbeite ich mit Ihnen individuelle Meilensteine und begleite Sie bei der Umsetzung in den konkreten und herausfordernden Situationen.

Einzeltraining HundeArt Hilden
Einzelstunde verhaltensauffällige Hunde

60 Euro/Std.
zzgl. Anfahrt
——–
Einsteigerpaket:
Anamnesetermin (1,5-2 Stunden) &
2 weitere Einzelstunden à 60 Minuten inkl. Anfahrtskosten:
225,-Euro
(Ersparnis zur Einzelbuchung 30 Euro)

 

Einzeltraining HundeArt Hilden